Projektträger ist

Hessen Trade & Invest

Infokorb

 
Mit dem Infokorb können einzelne Artikel gezielt gesammelt werden. Die Daten werden im PDF-Format in den Infokorb gelegt und können anschließend gespeichert und gedruckt werden.

News aus dem Cluster

Cluster Integrierte Bioindustrie Frankfurt

Als Teil der Hightech-Strategie hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Jahr 2006 den Clusterwettbewerb Bioindustrie 2021 ins Leben gerufen, um die Weiße Biotechnologie in Deutschland zu fördern. Von 19 Mitbewerbern aus ganz Deutschland wurden fünf Gewinnercluster von einer internationalen Jury ausgewählt, über die bis 2011 etwa 60 Millionen Euro an Fördermitteln in Projekte der Weißen Biotechnologie fließen werden. Einer der Gewinner ist der Cluster Integrierte Bioindustrie (CIB) Frankfurt mit Fokus auf Anwendungen der Fein- und Spezialchemie.

Weitere Informationen finden Sie hier.


CIB Frankfurt unterstützt die Veranstaltung "Material formt Produkt II: Biobasierte Materialien und Produktionsprozesse"

Am 1. Oktober 2013 findet zum 4. Mal eine Abendveranstaltung der Reihe "Material formt Produkt II" der Aktionslinie Hessen-Nanotech statt. CIB Frankfurt unterstützt die Veranstaltung rund um das Thema "Biobasierte Materialien und Produktionsprozesse". In den Räumlichkeiten der BRAIN AG in Zwingenberg werden die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten nachwachsender Rohstoffe und auch die industrielle Biotechnologie im Fokus stehen. mehr dazu >>

CIB Invest Konferenz 2013 - Investorenkonferenz des Clusters Integrierte Bioindustrie (CIB) Frankfurt

cibinvest2013

Am 27. Juni 2013 fand die vierte Investorenkonferenz CIB Invest in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt am Main statt. Über 75 Teilnehmer aus Finanzwelt, Wirtschaft und Wissenschaft waren der Einladung des Clusters Integrierte Bioindustrie (CIB) Frankfurt gefolgt, um das Potenzial und die Renditemöglichkeiten der Industriellen Biotechnologie bei der Entwicklung von Biochemikalien und Biokraftstoffen auszuloten.

mehr dazu >>

Experten für EU-Programm Horizont 2020 gesucht

Brüssel, 13.02.2013 - Die EU-Kommission hat einen Aufruf zur Einrichtung von Expertengruppen gestartet, die bei der Erstellung der Arbeitsprogramme im Rahmen des Rahmenprogramms Horizont 2020 für die Förderperiode 2014-2020 beratend tätig sein sollen.

mehr dazu >>

BMBF: ERA-IB2 - Industrielle Biotechnologie für Europa

Jülich, 07. Februar 2013 - Das ERA-Net "ERA-IB2" möchte den Wissenstransfer von der Erfindung zur Innovation stärken, von der Grundlagenforschung zu technisch umsetzbaren und kosteneffizienten Produkten und Verfahren. Es zielt ab auf die Etablierung von grenzüberschreitenden Partnerschaften zwischen industrieller und akademischer Forschung, auf die Verbesserung und Beschleunigung des Technologietransfers und auf die Stärkung europäischer Bemühungen für eine nachhaltige industrielle Entwicklung. Projektskizzen können bis zum 26. März 2013 eingereicht werden.

mehr dazu >>

Wissenschafts News

Großes Interesse an den 4. Deutschen Biotechnologietagen 2013 in Stuttgart

17.05.2013 Mit über 700 Teilnehmern waren die vierten Deutschen Biotechnologietage, die vom 14. bis 15. Mai 2013 stattfanden, das größte nationale Biotechnologieforum in diesem Jahr. Gastgeber waren die BioRegio STERN Management GmbH und der Branchenverband BIO Deutschland. Zwei Tage lang diskutierten Unternehmer, Forscher, Politiker und Investoren im Stuttgarter Haus der Wirtschaft über die Gegenwart und Zukunft der Branche. Zur Eröffnung konnte der Veranstalter reichlich Prominenz aus Politik und Wirtschaft begrüßen. mehr dazu >>

Aus Abfall wird Zucker

06.03.2013 Marburg, 05.03.2013 - Der Marburger Physiker Professor Dr. Peter Lenz untersucht zusammen mit drei Partnern, wie sich die Zuckergewinnung aus Biomasse verbessern lässt. Das Team erhält 1,5 Millionen Euro vom Bundesforschungsministerium und Europäischen Partnerorganisationen für sein Vorhaben, das im Rahmen des 6. Forschungsrahmenprogramms der Europäischen Union gefördert wird. mehr dazu >>

Genom eines probiotischen Bakteriums entschlüsselt

25.02.2013 - Gießen: Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen haben das komplette Genom eines probiotischen Bakteriums entschlüsselt – damit können probiotische Eigenschaften wie die Stärkung des Immunsystems oder die Regulierung der Darmtätigkeit besser untersucht werden. Mit Hilfe neuester Sequenziertechniken konnte das Team des Instituts für Medizinische Mikrobiologie unter der Leitung von Prof. Dr. Eugen Domann das Genom des Bakeriums Enterococcus faecalis entschlüsseln. Das Bakterium ist der Wirkstoff eines probiotischen Medikaments. Bei solchen Medikamenten müssen nach dem neuen Arzneimittelgesetz die Bestandteile des Medikaments bekannt und die probiotische Eigenschaft, zum Beispiel auch durch klinische Studien, bewiesen sein. mehr dazu >>

Wirtschafts News

Science4Life Venture Cup 2014 hat begonnen

16.09.2013 - Frankfurt am Main: Beim Businessplan-Wettbewerb Science4Life Venture Cup setzen sich zahlreiche Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft setzen intensiv mit Ideen auseinander und stehen Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite. Am Donnerstag fand der offizielle Kick-off zur 16. Wettbewerbsrunde bei der Partnering Konferenz des Frankfurter Clusters Integrierte Bioindustrie (CIB) im Industriepark Höchst statt. mehr dazu >>

Merck Serono erhöht MS Ventures Fonds auf 100 Mio €

17.05.2013 Darmstadt, 16. Mai 2013 – Merck Serono, eine Sparte von Merck, Darmstadt, Deutschland, hat heute bekannt gegeben, sein Engagement beim unternehmenseigenen strategischen Venture-Capital-Fonds MS Ventures auf 100 Mio € zu erhöhen. MS Ventures wurde im März 2009 gegründet und ursprünglich mit Finanzmitteln in Höhe von 40 Mio € für Investitionen in aufstrebende Biotechnologie-Unternehmen ausgestattet. mehr dazu >>

BRAIN schließt umfangreiches Forschungsprogramm erfolgreich ab

06.02.2013 Das Biotechnologie-Unternehmen BRAIN AG gibt den erfolgreichen Abschluss eines Forschungs- und Entwicklungsprogramms zur Optimierung mikrobieller Produktionsorganismen bekannt. Die wissenschaftlichen und technischen Ergebnisse des Forschungsprogramms mündeten in fünf Patentfamilien, darunter sowohl Stoff- als auch Verfahrenspatente. Das Vorhaben der BRAIN stellte eines von 16 gemeinschaftlich durch den Industrieverbund Weiße Biotechnologie (IWBio) eingereichten und von einem international besetzten Expertengremium positiv begutachteten Programmen dar. mehr dazu >>

Imagebroschüre

Imagebroschüre CIB Frankfurt


Informationen zur Arbeit von CIB!

Mehr dazu >>

Terminkalender

  April 2014  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
  zurück Monat vor